Öffnungszeiten
Di-Fr
9.00 - 15.00 Uhr

Sa und So
15.00 - 18.00 Uhr

Der Beginn

Am 19. September 1994 gründete sich aus der Arbeitsgruppe "Ortsgeschichte Krauschwitz" der "Förderverein Heimatmuseum Krauschwitz e.V." unter dem Vorsitz des damaligen Bürgermeisters Frank Stupka. Im Oktober 1994 beschloss der Gemeinderat die Übergabe des Sägewerksgeländes in Sagar zur Errichtung eines Museum an den Verein. Fördermittel der Euroregion Neiße Zittau, des Staatlichen Amtes für Ländliche Neuordnung Kamenz und der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen Chemnitz bildeten die finanzielle Basis für die schrittweise Umsetzung aller Konzepte. 2001 kam es zur Umbenennung in "Förderverein Museum Sagar e.V." 

 

Gruppenbild

 

 


Geschichte

Startseite